Beleidigungen

Bundesverfassungsgericht: ACAB ist eine Meinungsäußerung

ACAB

Ich find ACAB ja doof. Ein Bastard zu sein, also ein unehelich geborenes Kind, ist ja heutzutage eh ziemlich egal. Sieht scheinbar das Bundesverfassungsgericht ähnlich, denn die urteilten bereits im Mai, dass ACAB durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG geschützt ist: „Die Parole ‚ACAB‘ ist nicht von vornherein offensichtlich inhaltlos, sondern bringt eine … „Bundesverfassungsgericht: ACAB ist eine Meinungsäußerung“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner