Felix Scharlau

Wenn die fünf Freunde Smartphones gehabt hätten…

Felix Scharlau hat gerade sein zweites Buch veröffentlicht. Nach seinem ersten Roman „Fünfhunderteins“ gibt es mit „Da kannste Gift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo“ (Partnerlink) diesmal amüsante Handy-Chat-Verläufe. Allesamt erfunden. Mit Charakteren aus Film, Fernsehen, Literatur und Geschichte. Exklusiv beim Einhorn gibt es aus eben diesem Buch den Chatverlauf der Fünf Freunde! Bei Kaput gibt … „Wenn die fünf Freunde Smartphones gehabt hätten…“ weiterlesen

-
Trenner

Buchtipp – Fünfhunderteins: Ein DJ auf Autopilot von Felix Scharlau

Cover: 501 - Ein DJ auf Autopilot von Felix Scharlau

Felix kenne ich noch von der Intro, und „sein“ Fanzine Schinken Omi, das er zusammen mit Linus Volkmann und Benjamin Walter macht, hatte ich ja auch oft im Blog gefeatured. Nun hat er seinen ersten Roman geschrieben. In dem Werk geht es um Jan Borgmeier, der sich als Dorf-DJ Moonshine nennt und den Rekord im … „Buchtipp – Fünfhunderteins: Ein DJ auf Autopilot von Felix Scharlau“ weiterlesen

-
Trenner

Blog Of The Day: Schinken Omi

Schinken Omi

Jaja, auch alte Fanzine-Haudegen wandern ins Netz. „Dabei kann man Webseiten nicht aufs Klo nehmen.“ (O-Ton D.Decker als er 2005 oder so auf dem Pop Up Fanzine Panel rumstänkerte). Über das herrlich anachronistische Schinken Omi hatte ich bereits mehrmals hier berichtet. Super Fanzine, Irsinn und Niedlichkeit knutschen miteinander. Mitmachen tun dabei übrigens Linus Volkmann (Ex-Komm … „Blog Of The Day: Schinken Omi“ weiterlesen

-
Trenner