Frauengold

Frauengold schafft Wohlbehagen, wohlgemerkt – an allen Tagen.

„Frauengold (später auch Frauengold-N) ist ein Stärkungsmittel, das ab 1953 von dem gleichnamigen Flensburger Unternehmen rezeptfrei in Drogerien, Apotheken und Reformhäusern angeboten wurde. Es handelte sich um ein Herz-Kreislauf-Tonikum, für das gezielt mit seiner beruhigenden und stimmungshebenden Wirkung geworben wurde. Diese beruhte offenbar vor allem auf einem Alkoholgehalt von 16,5 Volumenprozent. Am 19. August 1981 … „Frauengold schafft Wohlbehagen, wohlgemerkt – an allen Tagen.“ weiterlesen

-
Trenner