Fuggerei

Fuggerei in Augsburg – Wo die Jahreskaltmiete nur 0,88 Euro beträgt

Fuggerei in Ausgsburg

Skurril. 1521 stiftete Jakob Fugger der Stadt Augsburg eine Sozialsiedlung, die Fuggerei. Vermutlich in Bedacht auf sein Seelenheil, denn vermietet werden die 140 Wohnungen der 67 Häuser nur an bedürftige katholische Augsburger Bürger, die dafür dreimal täglich für die Stifterfamilie Fugger beten. Hat also durchaus einen Haken. Tatsächlich wird die Siedlung auch heute noch aus … „Fuggerei in Augsburg – Wo die Jahreskaltmiete nur 0,88 Euro beträgt“ weiterlesen

-
Trenner