Gärtnern

Die Berliner Kartoffeloffensive

Vor einer Woche habe ich ja ein wenig über Politisches Gärtnern hier geschrieben. Nun bin ich zufällig auf eine sehr schöne Aktion des Berliner Künstlers Petrus Akkordeon gestoßen. Am 10. April hat dieser den Hermannplatz in Berlin Neukölln zum Acker umgestaltet und Kartoffeln für die Allgemeinheit gepflanzt. Fotos und Film werden im Blog des Künstlers … „Die Berliner Kartoffeloffensive“ weiterlesen

-
Trenner

Politisches Gärtnern

Alles grau und trist, da kann man natürlich zur Sprühdose greifen. Oder auch zu ein paar Pflanzensamen. Das nennt man dann Guerilla-Gardening und hat viel mehr Sinn als die bloße Verschönerung der eigenen Umwelt und Begrünung der Städte. Natürlich hat das illegale Anpflanzen eine politische Dimension und demonstriert zu allererst zivilen Ungehorsam. Gleichzeitig kann man … „Politisches Gärtnern“ weiterlesen

-
Trenner