Gedichte

Poetweet macht Deine Tweets zu Gedichten

Poetweet

Auf Poetweet kannst Du jeden Twitter-Account Gedichte schreiben lassen. Auswählen kannst Du zwischen Sonnet, Rondel und Indriso. Leider sind Haikus nicht dabei (Bei Git habe ich allerdings das hier gefunden, keine Ahnung wie gut das ist, hab es mir nicht genau angesehen – Außerdem gibt es ja noch den Accidental Haiku Twitter-Bot). Macht Spaß, auch … „Poetweet macht Deine Tweets zu Gedichten“ weiterlesen

-
Trenner

Kostenlose Kurzgeschichten-Drucker an französischen Bahnhöfen

Short Stories Vending Machine

Ich mag ja Literatur-Automaten. Da gibt es die von SuKuLTuR. In Berlin, Leipzig, Köln und auf Sylt findest Du Vending-Machines, die auch Literatur aus dem Hause SuKuLTuR anbieten. Die LiteratUr-Automaten von Christine Brinkmann und Pamela Granderath finden sich seit bereits 10 Jahren eher in Düsseldorf und Umgebung. Dort z.B. im Zakk, an der Uni, dem … „Kostenlose Kurzgeschichten-Drucker an französischen Bahnhöfen“ weiterlesen

-
Trenner

I could pee on this – Gedichte von Katzen geschrieben

I could pee on this

Francesco Marciuliano denkt sich Gedichte aus wie sie Katzen schreiben würden: Her new sweater doesn’t smell of me I could pee on that She’s gone and left her laptop open I could pee on that Her new boyfriend just pushed my head away I could pee on him She’s ignoring me ignoring her I could … „I could pee on this – Gedichte von Katzen geschrieben“ weiterlesen

-
Trenner

J.R.R. Tolkien liest ein Gedicht in Elbisch.

Elben

Ich hab ja den Herrn der Ringe nie gelesen. Fantasy war nie so meines. Immer eher der Science Fiction Fanboy gewesen. Aber eines mochte ich dann an Tolkien sehr ohne ihn gelesen zu haben. Dass er Philologe war und in seiner Tätigkeit des Sprachwissenschaftlers war er von Sprachen fasziniert. So sehr, dass er schon als … „J.R.R. Tolkien liest ein Gedicht in Elbisch.“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner
Trenner
Trenner
Trenner

Das Einhorn

Der Heilige hob das Haupt, und das Gebet fiel wie ein Helm zurück von seinem Haupte: denn lautlos nahte sich das Niegeglaubte, das weiße Tier, das wie eine geraubte hülflose Hindin mit den Augen fleht. Der Beine elfenbeinernes Gestell bewegte sich in leichten Gleichgewichten, ein weißer Glanz glitt selig durch das Fell, und auf der … „Das Einhorn“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner