Guerilla

Die älteste Street-Artistin der Welt

Yarn Bomber - Guerilla Knitting

Grace Brett ist Mitglied in der geheimen Yarn-Bomber-Street-Art-Gruppe „Souter Stormers“. Das Besondere daran ist, dass die meisten der Stormers über 60 sind. Grace selbst ist allerdings 104. Über ein Jahr haben die Yarn-Bomber im Geheimen an einem Projekt gearbeitet um die schottischen Städte Selkirk, Ettrickbridge, und Yarrow mit ihrer Guerilla-Strickkunst zu verschönern. Go Grace! (via … „Die älteste Street-Artistin der Welt“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Jung von Matt beweisen Talentlosigkeit, again

Scheiße von Jung von Matt

Nunja, eigentlich gehört schon einiges Talent dazu in kurzer Zeit mehrmals so negativ aufzufallen. Um genau zu sein liegen zwei Vermutungen nahe. Zum Einen, dass beide Kampagnen vom selben Team erdacht wurden und zum Anderen, dass es lediglich Ziel der Werber ist durch schlechte Werbung aufzufallen. Denn bekanntlich gibt es ja keine Bad Publicity. Vielleicht … „Jung von Matt beweisen Talentlosigkeit, again“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Seed Bomb Automaten

seedbombs

Ich stehe ja auf die Idee von Guerilla Gardening, pure Poesie. Kein Wunder, dass mir da dieser Seed Bomb Automat auch super gefällt. Leider steht das Teil aber in Los Angeles. Aber vielleicht mag das ja jemand nachbauen? In Düsseldorf? Oder Köln? Initiiert wurde das mit Greenaid betitelte Projekt von den Designern Daniel Phillips und … „Seed Bomb Automaten“ weiterlesen

-
Trenner

Politisches Gärtnern

Alles grau und trist, da kann man natürlich zur Sprühdose greifen. Oder auch zu ein paar Pflanzensamen. Das nennt man dann Guerilla-Gardening und hat viel mehr Sinn als die bloße Verschönerung der eigenen Umwelt und Begrünung der Städte. Natürlich hat das illegale Anpflanzen eine politische Dimension und demonstriert zu allererst zivilen Ungehorsam. Gleichzeitig kann man … „Politisches Gärtnern“ weiterlesen

-
Trenner