kino.to

Die Kriminalpolizei weist auf Folgendes hin:

„Die Domain zur von Ihnen ausgewählten Webseite wurde wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung zur gewerbsmäßigen Begehung von Urheberrechtsverletzungen geschlossen. Mehrere Betreiber von KINO.TO wurden festgenommen. Internetnutzer, die widerrechtlich Raubkopien von Filmwerken hergestellt oder vertrieben haben, müssen mit einer strafrechtlichen Verfolgung rechnen.“ Das kann man mittlerweile im wunderbaren Tabellenlayout auf kino.to lesen. Mehr … „Die Kriminalpolizei weist auf Folgendes hin:“ weiterlesen

-
Trenner