Marketing

Blog Of The Day: Unnecessarily Gendered Products

Bastelkleber für Jungs und Mädchen

Pink für Mädchen, blau für Jungs. Wie Geschlechterklischees zu Marketingzwecken eingesetzt werden war hier schon oft Thema. Um (u.a.) auf solche Rollenklischees hinzuweisen gibt es #ichkaufdasnicht. Der Tubmlr Unnecessarily Gendered Products zeigt auf wie irrsinnig dieser „Werbetrend“ wird. Wie z.B. beim Bastelkleber. WTF?! (via laughing squid)

-
Trenner

Das Mädchen mit den Zündhölzern als Werbung für Marketing

Little Match Girl (ENG ver. Brand Film for Cheil worldwide) from earth design works on Vimeo. Es geht in Wahrheit um Apple-Produkte, oder?! Spaß beiseite. Sehr schöne Metapher was mit Werbung und Marketing alles möglich ist. Nämlich auch schlechtere Produkte zu verkaufen. Vielleicht ist das aber gar nicht so zynisch gemeint wie es bei mir … „Das Mädchen mit den Zündhölzern als Werbung für Marketing“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner
Trenner

Jung von Matt beweisen Talentlosigkeit, again

Scheiße von Jung von Matt

Nunja, eigentlich gehört schon einiges Talent dazu in kurzer Zeit mehrmals so negativ aufzufallen. Um genau zu sein liegen zwei Vermutungen nahe. Zum Einen, dass beide Kampagnen vom selben Team erdacht wurden und zum Anderen, dass es lediglich Ziel der Werber ist durch schlechte Werbung aufzufallen. Denn bekanntlich gibt es ja keine Bad Publicity. Vielleicht … „Jung von Matt beweisen Talentlosigkeit, again“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Viral Fame – Wie funktioniert virales Marketing

cutegirl

Virales (Marketing) ist ein absolutes Steckenpferd von mir und ich finde es immernoch rätselhaft, warum manche Sachen funktionieren und andere nicht. Ich arbeite als Programmierer auch viel für Werbeagenturen und da wird nicht gegeizt mit dem Viral-Begriff und viele haben das missverstanden und sehen Virals oft als Usergenerated Content an, bzw. denken sie müssten einfach … „Viral Fame – Wie funktioniert virales Marketing“ weiterlesen

-
Trenner