Matthias Heyder

Sick Sad World: Junker Jörg, Bomben und Schändung

Sick Sad World

Der NPD-Spitzenkandidat für die Wahl am 20. März in Sachsen-Anhalt, Matthias Heyder, soll als „Junker Jörg“ soll Heyder im Netz zu Gewalt und Vergewaltigung aufgerufen haben. „20 Koffer, 20 Mann, 20 Bahnhöfe. Bundesrepublik lahmgelegt. Alles legal. Kosten unter 1000,-€. Wo ist das Problem?“ Ebenfalls soll er eine sächsische Landtagsabgeordnete der Linkspartei namentlich in einem Aufruf … „Sick Sad World: Junker Jörg, Bomben und Schändung“ weiterlesen

-
Trenner