Polizei

Trenner

Bundesverfassungsgericht: ACAB ist eine Meinungsäußerung

ACAB

Ich find ACAB ja doof. Ein Bastard zu sein, also ein unehelich geborenes Kind, ist ja heutzutage eh ziemlich egal. Sieht scheinbar das Bundesverfassungsgericht ähnlich, denn die urteilten bereits im Mai, dass ACAB durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG geschützt ist: „Die Parole ‚ACAB‘ ist nicht von vornherein offensichtlich inhaltlos, sondern bringt eine … „Bundesverfassungsgericht: ACAB ist eine Meinungsäußerung“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Headline des Tages: Graffiti-Opa liefert sich mit Polizei Spielzeugroller-Verfolgungsjagd

Headline of the Day!

Ein 61jähriger hat in Kingscliff eine Polizeiwache besprüht („Kingy Boyz rule!“, „Dumb Cops“) und zischte dann auf einem Spielzeugroller davon. Bei seiner Flucht widersetzte er sich auch noch der Festnahme und verletzte zwei Polizist*innen. Vor seiner Aktion hat er auch noch die Überwachungskameras besprüht. Die ganze Story hier. (via meg ryan)

-
Trenner

Ein brauner Schatten

Ein brauner Schatten

Kontext: Maulwurf bei der Polizei? Leipziger NPD erhält interne Dokumente Update vom 13.01.: Da sich der Sprecher missverstanden fühlte wurde das Zitat mittlerweile entfernt. Es handele sich bei dem braunen Schatten keineswegs um eine Eigeneinschätzung. Tja… (via prinzessinnenreporter)

-
Trenner

Lehrfilm der Polizei aus den 70ern: Handbuch der Hausbesetzer

Hausbesetzung

Ich bin heute über den Comic Legal, illegal, scheißegal! Der illustrierte Häuserkampf von Anfang der 80er gestolpert und hab ihn gleich mitgenommen weil er micht an die Eichborn-Sponti-Sprüche-Bücher von früher erinnerte die ich als Kind irgendwie mochte. Warum auch immer. Schließlich wusste ich damals weder was Petting, noch was Pershing ist. Passend zum Thema Hausbesetzung … „Lehrfilm der Polizei aus den 70ern: Handbuch der Hausbesetzer“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Sick Sad World: Erik Donner von der SPD und der Einsatz von Schlagstöcken

Sick Sad World

Bei Blockupy wurde wieder gezeigt, dass Social Media ein mächtiges Tool ist. Vor allem die Frankfurter Polizei scheint das gemerkt zu haben. Ganz ohne Presse oder sonstige Umwege können Empörung, Videos und Bilder verbreitet werden. Da konnte schon der Eindruck gewonnen werden, dass in Frankfurt der Krieg ausgebrochen sei. Und tatsächlich 90 Polizist*innen trugen Verletzungen … „Sick Sad World: Erik Donner von der SPD und der Einsatz von Schlagstöcken“ weiterlesen

-
Trenner

Sick Sad World: Die Polizei schließt einen rechtsextremen Hintergrund aus

Sick Sad World

Vier junge Männer ziehen betrunken durch die Straßen von Aschbach. Sie werfen Böller, und grölen. Vor einer Unterkunft für Flüchtlinge schreien sie „ausländerfeindliche Rufe“. Nachdem sie ein Auto demolieren kehren sie zur Unterkunft zurück und schreien wieder rum. inFranken.de schreibt: „Die Kripo Bamberg konnte am Dienstag die Täter überführen. Die Polizei schließt zum jetzigen Zeitpunkt … „Sick Sad World: Die Polizei schließt einen rechtsextremen Hintergrund aus“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner