Rassismus

Vor 24 Jahren: Rostock-Lichtenhagen

Sonnenblumenhaus Rostock-Lichtenhagen

Zwischen dem 22. und 26. August 1992 fanden in Rostock-Lichtenhagen als Resultat von populistischen Kampagnen und Rassismus Pogrome statt bei denen hunderte Randalierer*innen unter dem Applaus von bis zu 3000 Zuschauer*innen ein Haus in Brand steckten. Dabei zog sich die Polizei gar gänzlich zurück, so dass ca. 150 Vietnames*innen und ein ZDF-Fernsehteam den Angreifer*innen ausgeliefert … „Vor 24 Jahren: Rostock-Lichtenhagen“ weiterlesen

-
Trenner

Die neue Mitte-Studie 2016

Was wählen Rechtsextreme? 2016

Zwei Jahre nach der letzten Mitte-Studie, erscheint die Neue. Wissenschaftler*innen befragten bundesweit 2.420 Menschen zu den Themen Befürwortung einer rechtsautoritären Diktatur, Ausländerfeindlichkeit, Antisemitismus, Sozialdarwinismus, Chauvinismus und Verharmlosung des Nationalsozialismus. Seit 2002 gibt es die „Mitte“-Studien. Repräsentative Erhebungen zu rechtsextremen Einstellungen in Deutschland. Ich erwähne sie im Blog ziemlich häufig. Vor zwei Jahren habe ich zum … „Die neue Mitte-Studie 2016“ weiterlesen

-
Trenner

Über Clausnitz, Bautzen & Co. – Über Tribalismus und Kultur

Es ist ein recht kurzer Text den Dietmar Dath in der FAZ zu Clausnitz schreibt und es sind 10 Thesen die Michael Seemann in seinem Blog aufzeigt. Beiden ist gemein, dass sie eine Erklärung des Rassismus in der Gesellschaft in der Kultur suchen. Bei Michael ist es Prämisse während es sich bei Dath hinter dem … „Über Clausnitz, Bautzen & Co. – Über Tribalismus und Kultur“ weiterlesen

-
Trenner

Dresden 2014 vs. Rostock-Lichtenhagen 1992

Rostock Lichtenhagen

Dass dieser Beitrag bereits ein Jahr alt ist, hat leider aber so gar nichts an seiner Aktualität verändert. Der NDR damals dazu: „Die Welt hat sich geändert, die Vorurteile offenbar nicht.“ In Bautzen stehen sie schon wieder vor brennenden Häusern und klatschen. Und der Bruder des Heimleiters, der bei der AFD ist, organisierte die Proteste … „Dresden 2014 vs. Rostock-Lichtenhagen 1992“ weiterlesen

-
Trenner

Hoaxmap & Kaltland-Chronik – Gerüchte über Flüchtlinge debunken, rechte Gewalt dokumentieren

Hoaxmap

Hoaxmap sammelt allerlei Gerüchte über angebliche Straftaten von Flüchtlingen und widerlegt sie. Ich hoffe das führt nicht zum gegenteiligen Ergebnis, schließlich gibt es ja auch Leute die das hier für echt hielten: Flüchtling renkt seinen Unterkiefer aus und verspeist blondes deutsches Kind bei lebendigem Leib Kaltland-Chronik Und wo wir schon bei Karten sind klebe ich … „Hoaxmap & Kaltland-Chronik – Gerüchte über Flüchtlinge debunken, rechte Gewalt dokumentieren“ weiterlesen

-
Trenner

Rassismus, Hass und puschelige Pantoffeln

Pantoffel

Jede*r hat wohl seine eigene Art mit dem aktuellen Geschehen umzugehen. Ich für meinen Teil wurde immer stiller. Es gibt irgendwo ein Cartoon wo ein Pärchen in puscheligen Pantoffeln auf dem Sofa bei einer heißen Tasse Tee lümmelt und aus dem Fernseher heißt es „Aktuelles zur Flüchtlingskrise…“ woraufhin der Typ sagt „Puhh, das nimmt mich … „Rassismus, Hass und puschelige Pantoffeln“ weiterlesen

-
Trenner

Ich bin kein Rassist, aber…

http://hugleikurdagsson.tumblr.com/post/131150915361/im-not-a-racist-but Ein Satz der niemals gut endet. Auch wenn der Tumblr nicht mehr gepflegt wird eine gute Möglichkeit auf ihn zu verweisen: Ich bin kein Rassist, aber… sammelt diese Sätze wie sie zu Hauf in den sozialen Medien zu lesen sind und siehe da, auch da endet er niemals gut. Und nein, das wird auch … „Ich bin kein Rassist, aber…“ weiterlesen

-
Trenner

Der Einzug H.P. Lovecrafts in die Popkultur

Lovecraft mit Katze

Zwei Interessante-Artikel über H.P. Lovecraft, der sich vom Outsider zu einem der klassischen Horror-Autoren der amerikanischen Literatur entwickelte. Philip Eil beleuchtet bei The Atlantic diesen Werdegang und setzt sich auch mit den rassistischen Ansichten Lovecrafts auseinander. Obwohl er Fan von Lovecraft ist und seinen Gruselgeschichten einen hohen Suchtfaktor attestiert wird Eil nie seinen Frieden mit … „Der Einzug H.P. Lovecrafts in die Popkultur“ weiterlesen

-
Trenner

Nazis sind nicht dumm und meist auch keine Nazis!

Nazis sind Kotzescheisse!

In Zeiten wo der Rassismus der Masse wieder überschwappt will es niemand gewesen sein. Schnell wird Distanz aufgebaut. Das Fähnlein wird gewechselt und diejenigen, die gestern noch alles mit Benzin übergossen zeigen nun mit den Fingern auf die, die das Streichholz dranhalten. Meist geschieht das mit einer Distanzierung, die als Klassismus bezeichnet werden kann. Nazis … „Nazis sind nicht dumm und meist auch keine Nazis!“ weiterlesen

-
Trenner

Asylverschärfung – Auch ein Sieg für Pegida und Co.

Sick Sad World

Der Bundestag beschließt Ausweitung der Abschiebungshaft und der Bleiberechtsregelung, damit droht Flüchtlingen vermehrt die Inhaftierung. Mit dem Gesetz kann fast jede*r Geflüchtete bis zu 18 Monate inhaftiert und abgeschoben werden. Wortwörtlich heißt das dann: „[…] Der Gesetzentwurf [ist] auch darauf ausgerichtet, verstärkt den Aufenthalt von Personen, denen unter keinem Gesichtspunkt ein Aufenthaltsrecht in der Bundesrepublik … „Asylverschärfung – Auch ein Sieg für Pegida und Co.“ weiterlesen

-
Trenner