tagebuch

Trenner

Disappointments Diary 2013 – Kalender für Depressive

Dissapointments Diary

Grandios. Das Disappointment Diary von Jim Sutherland und Nick Asbury trieft vor Pessimismus. Es hat leere Seiten für imaginäre Freunde oder Leute die eh nie anrufen (s.u.) und jede Woche aufbauende Zitate wie „What doesn’t kill you makes you wish it had“. Außerdem wird es von Seite zu Seite dunkler. Weil das Leben nunmal so … „Disappointments Diary 2013 – Kalender für Depressive“ weiterlesen

-
Trenner

Blog Of The Day: Dembowskis EM-Tagebuch

Fußball gucken

Fähnchen und so. Erst am Wochenende musste ich mir auf Twitter sagen lassen, dass ich die deutsche Mannschaft nicht unterstütze, weil ich das Spiel nicht schaue: „Die Jungs brauchen uns!“ – „Männer und Frauen schauen halt zu wenn Deutschland spielt.“ Ich stelle mir vor wie Jogi Löw das Spiel abbrechen muss, weil ich nicht zuschaue. … „Blog Of The Day: Dembowskis EM-Tagebuch“ weiterlesen

-
Trenner

Blog Of The Day: Keith Haring: 1978 – 1982 Journals

Keith Haring

Keith Haring war für mich irgendwie der Inbegriff der frühen 90er. Ich weiß nicht warum, aber ich glaube kurz nach seinem Tod, Anfang der 90er, war seine Kunst wohl am Populärsten. Shirts, Poster, whatever. Begleitend zur Ausstellung „Keith Haring: 1978–1982“ im Brooklyn Museum wurden die Harings Tagebücher aus dieser Zeit eingescannt und werden nun tagtäglich … „Blog Of The Day: Keith Haring: 1978 – 1982 Journals“ weiterlesen

-
Trenner

Die Bücher, die ich lese, sind nicht fiktiv

„Dann küßte er mich zack bumm auf den Mund und zerriss mein Haarband, runter das rote Tuch im Haar das von Sonne und Liebe verwittert, dergleichen ich nie wieder find und meine liebsten silbernen Ohrringe: ha, das behalte ich, bellte er. Und als er mein Genick küsste, biss ich ihn lange und tief in die … „Die Bücher, die ich lese, sind nicht fiktiv“ weiterlesen

-
Trenner

Blog Of The Day: A Geeks Journal 1976

Geek Journal 1976

Steven Thompson war ein Teenager Mitte der 70er und führte Tagebuch. Unter A Geek’s Journal 1976 stellt er seine Einträge von damals online. Und ich meine ein richtiges Tagebuch. Manchmal sind auch Gedichte oder Kritzeleien dabei. Thompson war wahrhaft ein Geek und liefert Dir einen intimen Einblick in das Leben eines Jugendlichens in den 70er … „Blog Of The Day: A Geeks Journal 1976“ weiterlesen

-
Trenner

Laura Jernegan – Das Mädchen auf dem Walfänger

laura jernegan

Ich hab eine gewisse Obsession zu Moby Dick und auch wenn ich als Vegetarier – und vor allem Mensch – total gegen Walfängerei bin finde ich das Thema immer enorm interessant. Laura Jernegan stach als sechsjährige im Oktober 1868 in See und begleitete ihre Familie auf einen dreijährigen Walfangmarathon. Auf dieser Reise führte sie ein … „Laura Jernegan – Das Mädchen auf dem Walfänger“ weiterlesen

-
Trenner

Sonntags.

15 Tote. Menschen sterben, Menschen leben. Freue mich über die Lebenden. Niemand schreibt. Sollte ich? Und was überhaupt?! Feuchtes Kissen, schlecht geschlafen. Handy neben mich gelegt. Nichts. Aufgewacht, gefroren, Decke über mich gelegt. Nichts. Draußen Sonne, angestarrt. Nich… Lassen wir das. Songidee „Ich sag es nur ungern / Wir sind geboren unter einem Unstern“ Unstern … „Sonntags.“ weiterlesen

-
Trenner