The Bell Jar

The Bell Jar kommt 2018 ins Kino!

Lisa liest The Bell Jar

Oh my. Sylvia Plaths „Die Glasglocke“ ist eines meiner Lieblingsbücher. Vielleicht sogar mein Lieblingsbuch. Klar, das Werk ist sicherlich eher für Teenies oder Anfang-Zwanzigjährige, aber eben in genau dem Alter las ich es und es beeinflusste mich dann doch sehr. In dem Werk geht es um die junge Esther Greenwoood die unter schweren Depressionen leidet … „The Bell Jar kommt 2018 ins Kino!“ weiterlesen

-
Trenner

Handgeschriebene Roman-Outlines

The Bell Jar - Outline

Viele Autor*innen skizzieren ihre Handlung eines Buches bevor sie mit dem Schreiben beginnen. Arno Schmidt vielleicht eher ausgenommen. Bei 22 Words findest Du sechs dieser Outlines. Darunter u.a. die von J.K. Rowling, William Faulkner oder Henry Miller. Hier aber die hangeschriebenen Vorarbeiten von Sylvia Plath zu The Bell Jar:

-
Trenner

Kotzbröckchen vom 11.02.2013 feat. William Shatner & Sylvia Plath

Tippendes Einhorn?!

Zack, doch nicht alles dem Katholizismus und dem ollen Papst gewidmet. Hier weiteres lesenswertes. Diesmal kurz aber mit Sylvia Plath und William Shatner. Ich dachte immer Shatner wäre uncool und eher so nen Eastwood Typ. Das überrascht mich hier… William Shatner sagt wahre Sachen Shatner trat reddit bei und stachelte eine Grundsatzdiskussion an die bitter … „Kotzbröckchen vom 11.02.2013 feat. William Shatner & Sylvia Plath“ weiterlesen

-
Trenner

Wenn Franny zehn Jahre in der Hölle gelebt hätte

Cover von The Bell Jar von Sylvia Plath

Lange nichts mehr über mein Lieblingsbuch geschrieben. „The Bell Jar“ von Sylvia Plath ist imho wichtiger als „The Catcher In The Rye“. Ein wirklich großartiges Buch, dass viel mehr Leute kennen sollten. Auf dieser Seite findest Du verschiedene Cover der einzelnen Auflagen und bei einem bin ich hängen geblieben. Eben weil es die Salinger-Plath Analogie … „Wenn Franny zehn Jahre in der Hölle gelebt hätte“ weiterlesen

-
Trenner