Viola Organista

Viola Organista – Eine Mischung aus Cello und Klavier von Leonardo da Vinci

Die Viola Organista von Leonardo da Vinci

Vor mehr als 500 Jahren erdachte Leonardo da Vinci ein eigenes Instrument. Seine „Viola Organista“ war eine Kombination aus Streich- und Tasteninstrument, aus Cello und Klavier. Der polnische Konzertpianist Slawomir Zubrzycki machte sich die Mühe die (unvollständigen) Entwürfe da Vincis umzusetzen. Schon vorher gab es Versuche die Pläne von da Vinci umzusetzen, bereits 1575 baute … „Viola Organista – Eine Mischung aus Cello und Klavier von Leonardo da Vinci“ weiterlesen

-
Trenner