Wikipedia

Mobbing auf Wikipedia – Über die Diskussionskultur des Schwarms

Wikipedia

Debatten um die Wikipedia und die Diskussionskultur dort gibt es schon lange. Exemplarisch eine Geschichte von Daniel Jacob in seinem Theorieblog 2010. Auch die FAZ schrieb damals bereits: „In der Gemeinschaft wächst der Ärger über das selbstherrliche Bearbeiten und Löschen der Texte durch arrivierte Mitglieder, wie der Blogeintrag einer einstmals sehr engagierten und dem Projekt … „Mobbing auf Wikipedia – Über die Diskussionskultur des Schwarms“ weiterlesen

-
Trenner

Gelöschte Wikipedia-Artikel mit schrägen Titeln

Wikipedia

Relevanzkriterien sind ja das Reizwort der deutschsprachigen Wikipedia, aber auch in den USA wird so mancher Artikel gelöscht. Und weil die Wikipedia ziemlich meta ist, gibt es dort auch die Liste Wikipedia: Deleted articles with freaky title. Dort findest Du nicht nur „Songs about bananas“ und „Songs about goats“, sondern auch Artikel über „Apeism : … „Gelöschte Wikipedia-Artikel mit schrägen Titeln“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Das Museum der Wikipedia-Schwindel

Wikipediahoaxes

Ich mag Hoaxes. Auf Wikipedia mochte ich vor allem die Geschichte um Stalins Badezimmer. Und vielleicht sollte vieles als wissenschaftlicher Witz im Stile der Steinlaus von Loriot gesehen werden. Whatever. Tobias van Leeuwen hat für genau solche Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia ein Fakemuseum eingerichtet. Dort unterteilt er in Scherzeinträge, glaubhafte Fakes und Grenzfälle. Für … „Das Museum der Wikipedia-Schwindel“ weiterlesen

-
Trenner
Trenner

Erfinder die von ihren eigenen Erfindungen umgebracht wurden

Inventors

Der Entertainment-Faktor der englischsprachigen Wikipedia ist stets höher gewesen als der der deutschsprachigen Variante. So faszinierten mich bereits Einträge über Personen die dafür bekannt waren Zombies zu sein. Solche Beiträge würden aus Relevanzgründen wahrscheinlich nichtmal aufgenommen werden. Dabei sind sie hochinteressant. So eben auch die Liste von Erfindern die von ihren eigenen Erfindungen umgebracht wurden. … „Erfinder die von ihren eigenen Erfindungen umgebracht wurden“ weiterlesen

-
Trenner

Jedes animierte GIF der Wikipedia

Gorilla Press Slam aus der Wikipedia

Joël Franusic hat eine Website gebastelt auf der Du durch alle GIFs der Wikipedia browsen kannst. Das gsanze funktioniert per Zufallsgenerator und hat damit einen enorm hohen Prokrastinationsfaktor. Vor allem weil Du Dir manche der GIFs nicht unbedingt in einem enzyklopädischen Kontext vorstellen kannst. In diesem Sinne: Viel Spaß damit! (via rene)

-
Trenner

Open Source Architecture Manifesto – Ein Wikipedia Artikel als Kunst-Installation

Auf der Design Bienniale in Istanbul präsentierte die Carlo Ratti Associati das Open Source Architecture Manifesto. Eine Installation die in Echtzeit Veränderungen und Revisionen an dem Text vornimmt und dabei auf die Revision History des Artikels Opensource Archtiecture zurückgreift. Sehr schöne Idee. Mehr zu dem Werk und der Idee dahinter findest Du hier. Dort berichtet … „Open Source Architecture Manifesto – Ein Wikipedia Artikel als Kunst-Installation“ weiterlesen

-
Trenner

Der vielleicht schönste Satz auf Wikipedia

Juchtenkäfer

Ich musste mich daran gerade erinnern und muss bei diesem Satz immer lächeln. Es geht um den Eremit, auch als Juchtenkäfer bekannt: „Die Käfer leben in Baumhöhlen, die sie oft ihr ganzes Leben lang nicht verlassen. Ihre Anwesenheit ist mit einem Duft verknüpft, der von den Männchen als Sexuallockstoff produziert wird. Er wird mit ‚wie … „Der vielleicht schönste Satz auf Wikipedia“ weiterlesen

-
Trenner

K♥tzbröckchen 01.10. – 07.10.

Kotzbröckchen, die bunten Links der Woche. Trotz Krankheit von mir für Euch! Rot – Strafanzeige gegen die GEMA: Wie sweet, da schneidet sich die GEMA ins eigene Fleisch: „Die GEMA stellte den Musikpiraten e.V. für deren Sampler eine Rechnung in Höhe von 350,96 Euro aus, obwohl keiner der betreffenden Musiker Mitglied der Verwertungsgesellschaft ist. Die … „K♥tzbröckchen 01.10. – 07.10.“ weiterlesen

-
Trenner