Nach #MioMioGate: Titanic foppt den Focus

-
Titanic foppt den Focus

Oops, they did it again. Ähnlich wie die BILD, braucht der Focus gar keinen Relotius in den eigenen Reihen. Eine geschickt platzierte Fake-Nachricht, die in das Stimmungsbild der Blattmacher*innen passt, reicht.

Die “Aktion Messwerte Überschreiten” erfüllt dieses Bild. Klischee-Autonome, gestreut auf Indymedia und gegen Brumm-Brumm-Autos. Passt alles.

Und kam auch prompt online (Mittlerweile als Scherz gekennzeichnet). Die ganze Story gibt es bei Titanic-Gold. Brumm Brumm Brumm…. Fakten Fakten Fakten!

Eine schöne Zusammenfassung gibt es auch beim Bild-Blog, der weiß, dass neben Focus auch noch Ulf “Porschi” Poschardt, Jan “Klopp Klopp” Fleischhauer, die Achse des Guten und die Junge Freiheit noch auf den Fake reinfielen.

Weiterführende Links:
Focus-Leser*innen stellen sich vor

Trenner

Wenn ein Internetexperte nicht den größten Mailprovider kennt…

-
Upload-Filter

Sven Schulze von der CDU sitzt im Europa-Parlament und rühmt sich damit den “digitalen Wild-West” (sic!) beendet zu haben.Dafür wurden neue Regeln geschaffen, die sich vor allem auf das Urheberrecht konzentrieren und große Online-Plattformen wie YouTube oder Facebook in die Pflicht nehmen, schon während des Hochladens von Bildern, Videos und Texten zu prüfen, ob diese irgendwie urheberrechtlich geschützt sein könnten. Also sogenannte Upload-Filter. Stichwort Artikel 13, der mittlerweile einige YouTuber alarmiert hat.

Unter dem Hashtag #NieWiederCDU versammelten sich Szene und Fans online und auf der Straße.

Und natürlich beschweren sich nicht wenige bei ihren EU-Abgeordneten. So bekommt auch Sven Schulze manche Mail, die auf vorformulierten Protestbriefen basiert. Und er? Er wittert gleich eine große Verschwörung, denn die Mails kommen vornehmlich von Gmail-Konten.

Profi!

Weiterführende Links:
Ann Cathrin’s Digital Digest zu Artikel 13, Upload-Filter und dem Protest dagegen sowie die Reaktionen darauf
Sascha Lobo: Streit über die Urheberrechtsreform Wollt ihr Europa zerstören?

(via ronny)

Trenner
Trenner
Trenner
Trenner

Jodorowsky’s Dune in der arte-Mediathek

-

Jodorowsky's Dune

Über Jodorowsky’s Dune habe ich schon vor langer Zeit hier beim Einhorn gebloggt. Genau genommen sogar drei Jahre bevor die Doku erschien um die es hier geht. 2013 hat Frank Pavich sich auf  Spurensuche begeben uns dem ambitionierten Projekt ein filmisches Denkmal gesetzt:

“1975 beschloss Alejandro Jodorowsky, der sich bereits mit ersten metaphysischen Spielfilmen einen Namen gemacht hatte (insbesondere ‘El Topo’ und ‘Montana Sacra – Der heilige Berg’) ein ambitioniertes Vorhaben: die Verfilmung von Frank Herberts Romanzyklus ‘Dune’ Als Darsteller schwebten ihm Orson Welles, David Carradine, Mick Jagger und Salvador Dali vor, die Ausstattung sollte von Moebius (alias Jean Giraud) und H.R. Giger stammen, untermalt von einer Filmmusik von Pink Floyd und Magma. Sein junger Sohn, Brontis Jodorowsky, sollte ebenfalls eine tragende Rolle darin bekommen. Leider wurde aus dem Projekt nichts, weil sich die Geldgeber zurückzogen. Das bedeutete das Aus für ein zweijähriges, enormes Engagement inklusive Drehbuch, Kostümherstellung und über 3000 fertigen Storyboards.”

 

Den Film gibt es derzeit in der arte-Mediathek und am 15.02. kommt er um 21:45 im Fernsehen. Super, weil die Dokumentation “Jodorowsky’s Dune” hierzulande leider nur als überteuerter Import erhältlich (Partnerlink) ist.

Trenner

Game Boy Music

-

LSDJ auf dem Game Boy

Mehr interessehalber habe ich mich letztens gefragt, wie Du mit alten Game Boys Musik machen kannst. Gibt es da irgendwelche Software für und wenn ja, gibt es die auch auf Cartridges oder musst Du Dir selbst was zusammenstöpseln?

Die schnelle Antwort ist Ja. So gibt es u.a. Nanoloop Mono für den klassischen Gameboy.

“On the original Game Boy models, one pin of the cartridge connector functions as audio input, connected to the built-in amplifier. This unique feature allows to generate sound on the cart and play it through the headphone output on a completely analog signal path.

In the nanoloop mono cart, the analog components (op-amps, comparators, logic cells etc) of a PIC microcontroller are connected and configured in such a way that they form a hybrid soundchip with 3 analog filters and a true random noise generstor, using only a few passive external components.”

Außerdem gibt es noch Little Sound DJ für Game Boy und Game Boy Color, der mich mehr an einen klassischen Tracker erinnert. Die Software alleine kannst Du hier finden. Wenn Du das Ganze als Cartridge haben willst wirst Du u.a. hier fündig. Klingen tut das dann so:

Trenner
Trenner
Trenner

Reguläre Ausdrücke einfach testen

-

Ich kann reguläre Ausdrücke nicht (leiden). Das sind ganz schön kniffelige Dinge, aber dennoch sind sie unglaublich praktisch. Reguläre Ausdrücke können als Filterkriterien in einer Textsuche verwendet werden um einfach Muster zu finden. In letzter Zeit musste ich mich öfter wieder damit beschäftigen und habe in RegExr ein Tool gefunden, das ich nicht mehr missen will.

Auf der Seite kannst Du Deinen regulären Ausdruck sowie den zu durchsuchenden Text eingeben und so testen wie zielsicher Du bist. Außerdem gibt es ein paar kleine Tools, Erklärungen und Standard-Muster. Nice!

RegExr

Der Text im Screenshot ist übrigens aus meinem Einhorn-Blindtextgenerator.

Trenner