Christoph Waltz – Der Humpink

-

Ich liebe ja Christoph Waltz. Schon seit langem. Mindestens seit Roy Black (Partnerlink), den ich wiederum mag weil meine Uroma immer sagte: “Du, der ist wie Du, der hat’s auch am Herzen.”
Ich halte übrigens die Roy Black Story sogar für einen besseren Film als Inglorious Basterds (Partnerlink), der ohne Waltz echt mal kacken gehen kann. Bei Jimmy Kimmel gibt Waltz nun Einblick in sein Frühwerk und präsentiert dort “Der Humpink”:

Und wer sich fragt was das soll: http://trololololololololololo.com/

Und wer dann immernoch mehr wissen will: Bitte sehr!



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!