Sarrazin bei Stuckrad-Barre: Wer bin ich?

-

Thilo Sarrazin, der Typ dem für beknackte Genetikthesen nur Juden als Beispiel einfällt beweist in Stuckrad-Barres neuer Sendung wiederholt, dass seine schnellsten Geistesblitze wohl die Enttarnendsten Besten sind. Besonders schön ist, dass der Klugscheißer nichtmal weiß wie man den Namen schreibt und sich nun die Frage stellt welche Gene auf die Hirnrinde drücken.



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!