Rock ‘n’ Roll Music

-

Der hat ja seine Seele an den Teufel verkauft, um so berühmt zu sein. Deswegen ist er auch schon tot. Hat eben alles seine Folgen. Man wird nicht einfach berühmteste Band der Welt, ohne mit dem Gehörnten Geschäfte zu machen. Kann man ja auch hören, wenn man die Lieder rückwärts spielt. Eindeutig satanische Gesänge, da merkt man’s gleich.

Außerdem hat er rumgehurt und Drogen genommen. Total schlechter Einfluss. Der macht den Kindern noch das LSD richtig schmackhaft. Marmeladenhimmel, na klar!! Da merkt man doch, dass da was mit dem nicht stimmt. Ich hab ja mal gehört, der hätte auch mal mit seinem Mikrophon gesprochen und wäre dann fast vom Studiodach gesprungen oder so. Also, ich sag mal, dass wünscht man ja keinem, nee?! Aber im Endeffekt, … also, wäre er ja dann auch selbst Schuld gewesen. Aber ist der Schweinehund ja auch echt nochmal davongekommen.

Er hat wohl auch mal Hitler vor einer riesen Fanmasse nachgespielt oder so, bestimmt ist er eigentlich ein faschistisches Arschloch gewesen. Hört man ja auch immer, dass er so gemein zu allen gewesen sein soll. Hat der sich auf der Bühne nicht auch immer über die Behinderten lustig gemacht? Ich mein ja nur, das ist ja nicht mehr normal. Die können ja da auch nix für, dass die so sind.

Außerdem hatte der doch eindeutig Komplexe, weil seine Mutter ihn erst nicht wollte und dann umgekommen ist. Das merkt man doch, total gekrachte Persönlichkeit. Ich meine, könnte er ja einem eigentlich leid tun, der ist halt ohne Liebe groß geworden, aber das merkt man eben auch dolle, ne?! Da muss der sich ja nicht gleich auf die Bühne stellen und jedem die Ohren zuplärren. Das geht ja vielen Kindern so mit der Mutter. Wenn die nun alle … also, ich sag’s ja nur mal.
Aber dann hat er halt immer so auf Künstler getan, völlig abgehoben.
Und dann noch dieses Hippie-Getue, total weltfremd! Als ob man Frieden machen kann, wenn man mit seiner Frau im Bett bleibt und sich die Haare wachsen lässt. Also ehrlich, auf sowas kommen doch echt nur Leute wie der. Aber ich denk mal, der wollte auch eh nur Publicity. Also in dem Punkt hat er ja echt gewusst wie. Aber die Leute haben sich da eben auch echt ein bisschen an der Nase rumführen lassen, sag ich mal.

Kann mir doch keiner erzählen, dass das ein Genie war. Der hat mit seiner Band einfach nur einen Moment erwischt, in dem es in der Welt drunter und drüber ging. Normalerweise hätte den keiner beachtet.
Außerdem war der doch in Wirklichkeit schwul. Und deshalb hat er auch Paul umgebracht. Ich hab ja nichts gegen so welche, aber wenn dann sowas dabei rauskommt. Also, ich weiß ja nicht …

Und überhaupt: Größer als Jesus, hat er ja selbst gesagt, sowas Arrogantes!! Der glaubte wohl echt, er kann sich einfach so über alles hinwegsetzen.

Wurde der nicht auch irgendwie vom FBI ‘ne ganze Zeit lang streng beobachtet oder so?!

Wenn der nicht so tragisch umgebracht worden wäre, würde den heute auch eh keiner mehr kennen.
Nee, ehrlich, also ich kann dieses Gewese um seine Person echt nicht nachvollziehen. Da muss man doch auch mal ein bisschen nachdenken…

Aber ich sag mal so, … „Let it be“, da kann man ja schon schön mitschunkeln.

Alles Gute zum Siebzigsten, Mr. John Winston Lennon.



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz