I will wait for you

-

Kennt ihr die Futurama Folge Jurassic Bark? Das ist ein absoluter Tränengarant. Ich bin auch Mitglied in der Facebookgruppe I cried for the dog episode of Futurama. Kurz zusammengefasst für die, die es nicht kennen. Die Folge endet damit, wie man Frys Hund sieht, der auf ihn wartet wieder heimzukommen, obwohl dieser ja eingefroren ist und erst Jahre später in der Zukunft erwacht. (Hier das Ende bei Youtube)

Nun bin ich über diesen Clip gestolpert. Es geht um Spot, eine Hündin die seit 5 Monaten darauf wartet, dass ihr verstorbenes Herrchen heimkommt. Taschentücher raus und angucken.

[daily what]



    6 Kommentare:

  • Zeitzeugin schreibt am 13. November 2010 um 12:29

    Och! :(
    Die Futurameepisode lief vor ein paar Wochen im Fernsehen und ich musste auch ein paar Tränen vergießen. Die Folge war wirklich fies.

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 13. November 2010 um 12:33

    Die ist nicht fies, das ist wunderschön. Aber traurig. Sooo traurig.

  • Chaosmacherin schreibt am 13. November 2010 um 12:38

    ohh :( wie traurig!

  • Zeitzeugin schreibt am 13. November 2010 um 13:08

    Ja, das meinte ich mit “fies”.

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 13. November 2010 um 13:09

    Achso. Sorry… Missverstanden.

  • DAS_STROMKOPF schreibt am 7. Dezember 2010 um 21:46

    Hunde sind doch echt dämlich, oder? Aber die Futurama Folge fand ich auch toll traurig. Futurama ist eh toll. Vor allemweil sie sich auch mal trauen was trauriges zu machen. Danke, Daniel, dass du mich gerade ein wenig ermutigt hast auch mal traurig zu sein. Das traue ich mich nämlich immer seltener, je älter ich werde. Ohne dabei glücklicher zu sein…

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!