Küssen gegen den Papst

-

Oder doch für den Papst? Einige haben es bestimmt mitbekommen. Der Papst besuchte heute Barcelona und ca. 100 homosexuelle Paare begrüßten ihn mit einer demonstativen Kuss-Aktion. DAS ist Protest, auch wenn es nur so wenige waren. Die Aktion ist wunderschön.

Kuss Protest

Papst Benedikt XVI beeindruckte das allerdings wenig und wetterte bei seiner Messe gegen die spanische Regierung, die gleichgeschlechtliche Ehen und Abtreibung legalisiert. Mehr zur Aktion findet Ihr hier (auf spanisch).

Hier noch zwei weitere Bilder:
[nggallery id=32]

[via Joe My God]



    2 Kommentare:

  • Gilly schreibt am 7. November 2010 um 19:09

    Die schönste Form des Protestes!

  • Björn schreibt am 8. November 2010 um 04:26

    Klasse Aktion!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz