Räume unter Glas – Nie wieder Schlüsselloch

-

Durch’s Schlüsselloch gucken wird jetzt leichter – vor allem, weil man nicht mehr durch’s Schlüsselloch gucken muss. Der japanische Architekt Hideyuki Nakayama hat einen Türknopf aus Glas designed, der es einem ermöglicht einen Blick in den nächsten Raum zu werfen ohne ihn zu betreten.

A Room in the Glass Globe

Auch wenn “A Room in the Glass Globe”, so der Titel des Projekts sehr nach Kunst wirkt – Nakayama hat sich dafür mit dem japanischen Klinkenhersteller Union zusammengetan. Vielleicht gibt es also bald kleine Räume unter Glas in Deinem Haus.

[via neatorama]



    Ein Kommentar:

  • MissNyx schreibt am 26. November 2010 um 16:10

    Wenn ich mal alleine leben sollte, dann brauche ich das. Auch wegen Einbrechern, und so.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!