The Holy Mountain – Biggest Movie Mindfuck ever!

-

Reib Deine Klitoris am Berg

Wer mein Blog aufmerksam verfolgt weiß, dass ich eine Schwäche für Alejandro Jodorowsky habe. Das liegt vor allem an seinem Meisterwerk El Topo.

Heute hab ich mir dann endlich seinen Holy Mountain, der heilige Berg, reingezogen und der übertrifft in Sachen WTF-Fähigkeit El Topo bei weitem. Wunderschöne skurille surreale Bilder, kaum Dialoge und wenn, dann sowas wie da oben steht. Außerdem ein Ende, das mich wirklich überraschte und dem Film in meinen Augen nach all dem hippieeskem esoterischen New Age Gelaber eine neue Deutungsebene gibt.

Alles in allem harter Tobak und auch mehr in der Kunstecke als beim Unterhaltungsfilm, dennoch für einige eine absolute Empfehlung.

Produziert wurde der Film übrigens von Allen Klein, Manager der Beatles und Rolling Stones. Insbesondere John Lennon und George Harrison waren große Fans Jodorowskys. Letzterer sollte in The Holy Mountain die Hauptrolle übernehmen, war aber nicht einverstanden mit den vielen Nacktszenen. Statt etwas an seinem Film zu ändern besetzte Jodorowsky die Rolle neu, was er später bereute.

Hier noch der Trailer:



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!