Zurück in die Zukunft I & II synchronisiert

-

Erfahre was am 12. November 1955 passiert ist. Aus beiden Blickwinkel aus den ersten zwei Zurück in die Zukunft Teilen. Hier gibt es einen Zusammenschnitt aus den zwei Filmen und auch wenn viel editiert wurde ist es unglaublich wie Regisseur Robert Zemeckis die Synchronität der Ereignisse in beiden Teilen von Zurück in die Zukunft einhält. Etwas ähnliches hatte ich hier schonmal, so wurde das Ende von Teil 1 für Teil 2 neu gedreht, da Martys Freundin Jennifer von einer anderen Schauspielerin dargestellt wurde. Auch da bestachen die verschiedenen Versionen durch ihr genaues Timing. Lange Rede, kurzer Sinn. Here we go:

Teil 2 und 3 nach dem Klick.

[via doobybrain]



    2 Kommentare:

  • Julius schreibt am 20. April 2011 um 12:21

    Was habe ich diese Filme geliebt! Und was war Zemeckis damals für ein guter Regisseur, verdammt noch mal! Und wieso hab ich das vorher noch nie überprüft mit dem Timing?

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 20. April 2011 um 12:27

    @Julius Wie gesagt, es ist editiert.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!