Glittert die Homophoben

-

Sehr schöne Aktion. Newt Gingrich beabsichtigt 2012 als Präsidentschaftskandidat in den USA für die Republikaner anzutreten. Der Typ ist anti. Schwule Aktivisten versuchen in seinen Augen einen “nichtkirchlichen Faschismus” zu etablieren. Gestern am Tag gegen Homo- und Transphobie wurde er auf einer Veranstaltung in Minnesota geglittert.

[via joe my god]



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!