Grunge is dead!

-

Nicht, dass wir Miley Cyrus dafür gebraucht hätten. Ich mein: Als Genre war diese Schublade eh schon immer ziemlich schwammig. Pearl Jam, Soundgarden, Nirvana?! Das soll alles Grunge sein?

Und Navel haben dann nicht nur Louisville (R.I.P.) kaputt gemacht, sondern auch bewiesen, dass Grunge tot ist und eine Wiederbelebung auch ziemlich uncool sein kann. Was wir nach Frankenstein und Re-Animator niemals gedacht hätten. Hat eigentlich jemand Bock auf ein Crossover Revival? Wir könnten ne Mischung aus Clawfinger, Thumb und RATM machen.

[via epic ponyz]



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz