Real Life Human Centipede

-

“The Human Centipede” ist ein niederländischer Horrorfilm von Tom Six aus dem Jahre 2009. In dem wirklich sicken Film näht ein Dr. Heiter diverse Entführungsopfer an Mund und After zusammen. Muss man nicht wirklich gesehen haben. Vor allem weil wir das Resultat ja eh alltäglich vorgesetzt bekommen wie diese Zeichnung uns zeigt:

Human Centipede in Real Life

[via dangerous minds]



    3 Kommentare:

  • basti schreibt am 29. Mai 2011 um 16:33

    da gibts in der neuen south park staffel auch ne passende folge, the humancentipad! :)

  • Limettengeschmack schreibt am 29. Mai 2011 um 18:24

    Es gibt also ein paar mächtige Firmen, die in der Politik und den Medien bestimmen wo es langgeht, also im Verborgenen die Strippen ziehen? Das ist doch total verkürzter Verschwörungsbullshit.
    Dislike!

    Der Filmtrailer ist übrigens der Wahnsinn: http://www.youtube.com/watch?v=0piFZXT8Zxo

  • ich geh' farbenfroh kotzen schreibt am 30. Mai 2011 um 02:33

    Holy Shit, muß denn jeder kranke SCHEISS verfilmt werden? Kann dem Mann mal einer helfen (oder gibt es Frauen die solche Filme machen)? Wobei, da kommt mir eine Geschäftsidee: in Tüten kotzen, drauf schreiben welchen Film man dabei gesehen hat und das Tütchen verkaufen* (Zubereitung: Unter ständigem Rühren 5 min. erhitzen und zum Film servieren).

    *Wenn das noch den Filmemachern serviert wird – umso besser.

    p.s. Die Zeichnung iss OK!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz