Wie die Briten die Deutschen sehen (feat. Stephen Fry)

-

QI ist eine Sendung der BBC4 und steht für Quite Interesting. Ist ein bisschen Genial Daneben, ein bisschen Trivia, ein bisschen Edutainment und mit Regeln die wohl eh niemand versteht. Charmant durch die Sendung führt Stephen Fry. Im Januar letzen Jahres lief diese Folge mit Jo Brand, Rob Brydon, Sean Lock und Alan Davies zum Thema “Deutschland”. Die ein paar Interessante Einblicke liefert. So geht es natürlich um Klischees wie Handtuchreservierungen und Fußball, aber auch um das obskure Thema “Im Sitzen pinkeln” und dass es in Deutschland Warnanlagen an den Klobrillen gäbe, wenn man diese hochklappt. What?! o.O

Macht aber richtig Spaß und “DON’T MENTION THE WAR!”



    3 Kommentare:

  • Hugo schreibt am 30. Juli 2011 um 17:38

    Ehrlich gesagt haben wie so einen Toilettengeist sogar…

  • Sven schreibt am 31. Juli 2011 um 08:28

    Große Klasse :D

  • Julia schreibt am 31. Juli 2011 um 23:51

    Wofür zur Hölle haben die Punkte bekommen? Oo Wie oft sie NICHT den Krieg angesprochen haben?! Mysteriös…

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz