The MAD Fold-In Collection

-

Sacht mal. Ich hab ja lange keines der neuen MAD-Hefte in der Hand gehabt, die taugen immernoch nichts, oder? Also die deutschen meine ich. Ich bin ja Riesenfan, habe aber dummerweise für sauwenig Geld meine Kollektion (sehr viele 80er Hefte unter Feuerstein) wieder verkauft. Also muss ich wieder aufstocken.

Daher habe ich mir letztens den schönen Sammelband Mad’s Greatest Artists: Sergio Aragones: Five Decades of His Finest Works zugelegt.

Aber das Ding hier ist der Hammer. Alle MAD-Faltblätter von 1964 bis 2010. Und ich mag die ironie das man absichtlich die Seiten von teuren Hardcovern knickt. Super! Muss man aber eigentlich nicht, denn genkickt und ungeknickt sind auf sich gegenüber liegenden Seiten abgedruckt.

Insgesamt sind das 410 von Al Jaffees berühmten Fold Ins in vier Büchern. The Mad Fold-In Collection: 1964-2010 kostet ca. 90 Euro und ich überlege ernsthaft, ob das nicht in meinen Schrank wandert.

(via actually gee)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz