Die Vandenberg Galerie – Kunst Unterwasser

-

Die Vandenberg - Kunst unterwasser

Die Vandenberg ist ein Truppentransporter aus dem 2. Weltkrieg. Außerdem war sie 1999 Schauplatz des Films Virus, den ich übrigens ganz unterhaltsam fand. Nachdem eine Gruppe Investoren das Schiff 2008 kauften, wurde es am 27ten Mai 2009 versenkt um zu einem künstlichen Riff in den Florida Keys zu werden. Es ist das zweitlängste künstliche Riff der Welt. Außerdem ist es eine Galerie. Taucher können das Wrack und gleichzeitig die Ausstellung “Life Below The Surface” besichtigen. 12 Bilder von Andreas Franke wurden an dem Schiff angebracht. Ungewöhnliche Idee un ungewöhnliche Bilder. Die Basis sind Fotografien, die Franke ein Jahr zuvor von dem Schiff machte. Durch digitale Bearbeitung fügte er Figuren hinzu, die den Anschein einer menschlichen Unterwasserwelt entstehen lassen. Mehr zu dem Projekt findest Du hier.

(via ektopia)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz