Happy Birthday Freddie Mercury

-

Freddie Mercury

Freddie Mercury, der verdammt beste Sänger ever, wäre heute 65 Jahre alt geworden. Das wiederum erinnert mich daran, dass dieses Jahr auch sein 20. Todestag stattfinden wird.

Ich hielt als Kind Queen für die größte Band der Welt und zitiere mich mal kurz selbst:

“Ich war Queen-Fan. Ich liebte ‘A Kind Of Magic’, weil mein Papa mir erzählte, dass wäre zu diesem Film, wo sich die Leute mit Schwertern die Köpfe abhacken. Somit war das Teil Programmmusik. In meinem Kopf spielte sich Highlander ab, bevor ich ihn überhaupt sah. Und es war scary, ich meine diese Schwertkampfgeräusche bei ‘Gimme the Prize’, hallo?!”

Auch heute liebe ich die Gruppe wie die Hölle, aber das wisst Ihr ja. Schließlich habe ich stets Queen-Content gebracht, wie z.B. diese hier:
Meine persönliche Queen Top Ten
It’s Freddie Mercury riding Darth Vader
Die hässlichsten Queen – Sammlerstücke
Hochzeitsvideo zu Queens Don’t stop me now
Stone Cold Crazy im Trent Reznor Remix



    4 Kommentare:

  • susealiaspaul schreibt am 5. September 2011 um 17:33

    http://youtu.be/Uuqx11UOOP4

  • KiRu schreibt am 5. September 2011 um 22:17

    Ich liebe Freddie! Er war ein so einmaliger Künstler. Seine Musik wird mich auch weiterhin in meinem Leben begleiten.

  • 1ng0 schreibt am 6. September 2011 um 00:19

    er sang wie eine nachtigall
    und tanzte wie ein gockel
    sein kiefer: made in pferdestall
    so stand er auf dem sockel

    im stadion, im kämmerlein
    er herrschte wie ein könig
    sein credo: “hier muss glamour sein!”
    genug war ihm zu wenig

    led zeppelin fuhren mit der yacht
    er kaufte sich nen kreuzer
    hat rock in das barock gebracht:
    die diva mit dem schnäuzer

  • Sasa schreibt am 7. September 2011 um 09:32

    Es ist schön zu lesen, dass jemand genauso für diese Band schwärmt wie ich. Ich liebe Queen. Ich wurde mit dieser Musik gross. Ich habe geweint bei “Who wants to life forever” ich habe mitgegröhlt bei “Another one bites the dust” und mein Herz erfüllte sich mit Stolz als ich in Spanien, meiner zweiten Heimat, “Barcelona” hörte mit Monserrat Caballé. Er war, ist und bleibt der Mann mit der glasklaren Stimme. Mit welcher er mit Leichtigkeit die Tonleiter hoch und runter stieg. Er und auch die Band ist allesamt Ausnahmetalente. Und für einmal ist die Ausnahme einfach nur eines: HERRLICH!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!