Der Mauerfall und David Hasselhoff

-

An Silvester 1989 sang Hasselhoff das Lied Looking for Freedom an der Berliner Mauer vor über 500.000 Menschen. Die Single verkaufte sich 1989 in Deutschland teilweise über 70.000 mal am Tag und belegte für acht Wochen den ersten Platz der Hitparade. Zu dem Zeitpunkt war die Mauer bereits zwei Monate gefallen, kein Grund für The Hoff nicht zu behaupten, dass er den Osten und Westen ein bisschen zusammenführte.

Als er das Mauer-Museum am Berliner Checkpoint Charlie besuchte, stellte er fest, dass kein Bild von ihm an der Wand hing. Das fand der Schauspieler nach eigenen Angaben “ein bisschen traurig”.

Und ja, natürlich war der Mauerfall am 9. November und heute wird der Tag der deutschen Einheit gefeiert an dem die deutsche Wiedervereinigung vollzogen wurde.



    3 Kommentare:

  • Awe schreibt am 3. Oktober 2011 um 11:43

    Ich hasste Knight Rider. Hat damals Captain Future abgelöst auf irgendeinem Kanal. Oder war’s Airwolf? Egal.

  • Mats Kern via Facebook schreibt am 3. Oktober 2011 um 12:35

    Don’t hassel the Hoff!!

  • Steffi schreibt am 14. September 2013 um 22:17

    Hehe, also nach dem ich den jetzt so im Fernseh seh, kann ich verstehen, warum man von David Hasselhoff kein Bild aufhängt ;-)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz