Wheelmap – Barrierefreie Orte finden

-

Matthias schrieb mir bzgl. des Projekts Wheelmap:

Wheelmap“Die Tage stieß ich bei TEDxBerlin auf den Beitrag von Raul Krauthausen, der eine tolle Idee darin vortrug. Es geht dabei um sein Projekt http://wheelmap.org/ in dem eingetragen werden kann ob ein Geschäft, eine Bank, eine Bar, etc. behindertengerecht ist.

Zuerst dachte ich dabei dann an meine gehbehinderte Mutter, die mit 2 Jahren an Kinderlähmung erkrankte und legte es ihr nahe. Sie ist davon begeistert und seit em ich ihr die Seite nahe legte fügt sie auch selbst immer mehr Orte hinzu.”

Gute Sache, bringe ich gerne.



    2 Kommentare:

  • ben schreibt am 13. November 2011 um 16:12

    läuft da nicht schon ewig diese relativ gute google werbung zu?
    http://www.youtube.com/watch?v=u7ddxtFK1T8

  • Guido Faukes via Facebook schreibt am 13. November 2011 um 19:51

    die idee find ich natürlich gut, obwohl ich mich in gleichem maße tierisch darüber aufregen muss, denn laut (minimum) vsättv sind eben diese versammlungstätten dazu verpflichtet behindertengerecht zu sein

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!