Eine wahre Geschichte

-

Christine Prayon liest Zeitgenössische Lyrik und zwar aus dem Zyklus “Männer sind primitiv, aber glücklich!” von Mario Barth das Gedicht “Nußloch”. Das Drumherum mit dem Schwimmzeugs ist mir too much. Aber das Gedicht ist Bombe! Großartig.



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz