Blog Of The Day: Kim Schmitz looking at things

-

Hach herrlich. Gestern bei Meh hab ich scheinbar was gesagt was von den HörnerInnen als “Daniel hat Kimble gestalkt” interpretiert wurde. Dabei bezog ich mich nur auf die frühere Medienpräsenz des Megaupload Chefs in den 90ern und diese schöne Datei, die die Kommunikation zwischen Kimble und dem CCC Ende der 90er wiedergibt.
Aber seien wir mal ehrlich, ich bin schon ein wenig vernarrt in den großen Teddybären und deswegen auch zu Recht begeistert von dem neuen Tumblr, der sonst nur Diktatoren und Politversagern zu Ehren wird: Kim Schmitz looking at things, hier zum Beispiel schaut er auf die Richter.

Kim Schmitz looking at things



    2 Kommentare:

  • Seba schreibt am 24. Januar 2012 um 14:00

    (x-commenting: hab das grad schon bei dr. lima gesehen, aber gerne noch einmal:).

    “looking outside his panic room” — LOL!

  • DAS_STROMKOPF schreibt am 25. Januar 2012 um 11:41

    vielen dank für’s verlinken des kible.txt, kannte ich noch nicht und kann jetzt meine produktivität für heute wohl vergessen… ;)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!