Harrison Ford schaut zum ersten mal Indiana Jones

-

Ich weiß ja nicht, wie das bei anderen Schauspielern ist. Aber ich hab gehört dass Ford sich selten den Kram ansieht, den er macht. Als Musiker höre ich meine Musik privat auch sehr selten, nur zum Angeben und Vorführen und natürlich oft vor der Veröffentlichung und im Arbeitsprozess. Aber Ford ist ja eh etwas strange, was seine berühmtesten Rollen angeht. So wollte er ja schon, dass Han Solo stirbt und auch Indy soll in seinen Augen das zeitliche segnen. Wobei er letzteres angeblich nie sagte… und wenn man seine Begeisterung hier sieht, so glaubt man dem alten Brummbär doch irgendwie. Wenn das alles nicht ein Fake wäre. Schade eigentlich…

(via big fat bird)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz