Berlin Hip Hop 1992

-

Sehr nette Doku von Claudia Rhein, die sich ca. den Jahren 1990-1992 der Berliner Hip Hop Szene widmet. Geiler Vokuhila-Rap und tatsächlich werden Breaken, Graffiti und MCing ganz gut dokumentiert. Nur DJs kommen zu kurz.

“Kann man sagen Breakdance macht schön?”

Schön auch, dass damals es schon Pseudogangsters gab. Die meisten der Interviewten kennt man heute gar nicht mehr, so z.B. die Hypadelics. Auf deutsch rappte damals in Berlin scheinbar noch keiner…

Vorher auf dem Einhorn:

Kurzdoku über Sampling in den 80ern
Lost in Music – Hip Hop Doku von 1993 mit u.a. Eissfeld aka. Jan Delay, MC Rene und Boulevard Bou

(via blogbuzzter)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz