Was für ein Ferkel

-

Einfach mal einen WTF-Innuendo Moment aus einem Petzi-Büchlein posten. Aus “Petzi als König”. In alten Fassungen hieß das Kloppschwein übrigens auch Bummstier.

Petzi bummst

(via @einfachkaputt)



    9 Kommentare:

  • Christoph Neuhaus via Facebook schreibt am 26. März 2012 um 09:51

    Petzi <3

  • Sarah Von Der See via Facebook schreibt am 26. März 2012 um 09:55

    o.O

  • Andreas von Hammersmark via Facebook schreibt am 26. März 2012 um 09:57

    Die Sau!

  • Peter Spector via Facebook schreibt am 26. März 2012 um 10:02

    Juhuu, ich besitze das Original. Bums!

  • Eva Fey via Facebook schreibt am 26. März 2012 um 10:09

    <3

  • Pia Hotzenplotz via Facebook schreibt am 26. März 2012 um 10:11

    Hahaha, großartig!

  • lecturer schreibt am 29. März 2012 um 10:58

    Siehe dazu auch die Artikelserien in den vergangenen Konkret Ausgaben von Wenzel Storch. U.a. auch in seinem Buch “Bulldozer Gottes”

  • Karl schreibt am 11. Januar 2017 um 16:44

    Kloppschwein ist eine Beleidigung für den Fußballtrainer Jürgen Klopp. Wenn der Bayern-Trainer wäre, wäre die Bezeichnung gerechtfertigt. Aber so nicht!
    Klopfschwein wäre angebracht und neutral.

  • Julius schreibt am 5. Juni 2017 um 21:32

    Ferkel passt, im wahrsten Sinne des Wortes ;)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz