Wie man ein Einhorn zubereitet

-

Ha, sehr schöner Aprilscherz der Mittelalterforscher der British Library. Die haben nämlich behauptet ein Kochbuch gefunden zu haben in dem Rezepte für die Zubereitung von Einhörnern stehen. Wie barbarisch!

Gegrilltes Einhorn

Das ganze ist sehr detailreich aufbereitet, mit Illustrationen und ulkigen Hintergrundinfos wie z.B. dieser hier:

“The recipe calls for the beast to be marinaded in cloves and garlic, and then roasted on a griddle. The cookbook’s compiler, doubtless Geoffrey Fule himself, added pictures in its margins, depicting the unicorn being prepared and then served.”

Dabei weiß doch jeder, dass Thymian viel besser zu Einhorn-Fleisch passt.

(Danke Falk via FB)



    2 Kommentare:

  • Sina Hawk schreibt am 4. April 2012 um 13:18

    Das ist zwar eine hübsche Idee von den Forschern aber ich muss dir leider sagen: Wie Einhorn SCHMECKT zumindest, ebenso wie man es fängt und dass man es nicht züchten kann, findet sich auch in Gesners “Thierbuch” um 1560. Ich hab hier die sehr schöne Replikenauflage stehen und das Einhorn ist eines der bestbeschriebensten Tiere neben Haustieren wie Rindern, Hühnern ect.

  • oceansatealaska schreibt am 6. April 2012 um 12:36

    http://www.rainbowzombiesatemyunicorn.de/wp/

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz