Hello Kitty Airlines

-

Eva Air und Hello Kitty kooperieren

Eva Airlines aus Taiwan und Sanrio tun sich zusammen um eine eigene Hello Kitty Fluglinie zu starten. Überflauschig. Schaut Euch nur den Check-In Counter an. Mehr Bilder gibt es hier. Insgesamt will Eva Airlines drei Airbus Maschinen mit der Mietzekatze schmücken. Bereits zwischen 2005 und 2006 gab es eine ähnliche Koop. Hier gibt es die Pressemitteilung.

Hello Kitty Airline Check-In Counter

(via the suiteworld)



    5 Kommentare:

  • Eva Fey via Facebook schreibt am 2. Mai 2012 um 11:47

    Einmal Eva Airline fliegen und sterben. Ich hab sogar ein Modell <3 http://bit.ly/ItNWiW (Und unerheblich, aber: es ist eine taiwanesische fluglinie.)

  • Tobias Block via Facebook schreibt am 2. Mai 2012 um 11:58

    Eva du scheinst da ja tiefer drin verwickelt zu sein ;)

  • Roland Leliveldt via Facebook schreibt am 2. Mai 2012 um 19:55

    Da bekomme ich ja gleich Augenkrebs. Aber mit EVa- Airlines würd ich fliegen. :)

  • Freizeitcafe schreibt am 2. Mai 2012 um 23:08

    Also mit der Airline würde meine Freundin mit Sicherheit gerne mal fliegen :-)

  • Erich Zimmermann via Facebook schreibt am 3. Mai 2012 um 10:55

    Streicheln kann während des Fluges jedoch nicht empfohlen werden

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz