Pinguin zum Ritter geschlagen

-

Sir Nils Olav II

Skurril. 2008 schlug König Harald V. den Königspinguin Nils Olav zum Ritter. Der Pinguin, der im Zoo von Edinburgh lebt ist Maskottchen und Ehrenoberst der königlichen Garde Norwegens. Seit dem Ritterschlag trägt er den Titel Sir Nils Olav II. Schon seinem gleichnamigen Vorfahren wurde diese Ehre zu teil. In den Kampf soll er mit übersüßer Tollpatschigkeit ziehen. Außerdem trug er keine Hosen als er zum Ritter geschlagen wurde. Top Typ wie ich finde!
Und er hat sich hochgearbeitet, bis zum Ritterschlag war er in der Garde Corporal, Seargent, Regimental Sergeant Major und Honourable Regimental Sergeant Major. Ob so ein Tier Befehlsgewalt hat?

(via reddit)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!