Totgesagte leben länger: Das neue Myspace

-

Myspace Redesign

Myspace als Kreativnetwork?! Klar, bezogen auf Musik war das schon immer seine Stärke. Dazu kommt dann ein freshes horizontales Design, viel Blinki Blinki und überhaupt. Der Relaunch ist dabei so überarbeitet wurden, dass man sich scheinbar nicht mehr mit seinen alten Logins dort bequem machen kann. Alles neu, alles auf Anfang. Und so ist die Zielgruppe scheinbar nicht mehr für “alle”, sondern vor allem für die Kreativen:

“So whether you’re a musician, photographer, filmmaker, designer or just a dedicated fan, we’d love for you to be a part of our brand new community.”

The new Myspace from Myspace on Vimeo.

Ich gebe zu, schlecht sieht das alles nicht aus. Einige Elemente von Windows 8, ein bisschen Pinterest. Statischer Musikplayer in der Fußleiste. Aber ob das nochmal was wird? Was kommt als nächstes?! Zombie-VZ wird zur Lerncommunity?

(via dana)



    13 Kommentare:

  • Anna Fleischmann via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 10:18

    ich sage schon lang, dass man myspace noch eine chance geben sollte..

  • Zaphod schreibt am 25. September 2012 um 10:19

    Wenns jetzt endlich wirklich funktionieren würde, könnte man ja mal schauen …
    Wenn die aber wieder einen Player und 30 Videos auf die Startseite knallen iund das Ganze ohnehin nur im IE geht, dann tschüss …

  • Sebastian Riewe via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 10:20

    Mein Mausrad kann leider nicht seitwärts scrollen – also: nein.

  • Hanna Forys via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 10:22

    aber es gibt doch bandcamp und solche spielchen.

  • Andreas Klemt via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 10:30

    Die Idee, daß es eine Alternative zu FB gibt, kann man nur begrüßen. Ich dachte ja irgendwann mal, dass das eventuell Diaspora sein könnte. War aber nix.

  • Martin Konvicka via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 10:30

    Das wäre wie mit der Ex-Freundin zu schlafen…

  • Chris Kloß via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 11:06

    sieht zwar interessant aus, aber ob es auch für “normale” nutzer, also nicht musiker, so nützliche features bringt?

  • Silvo Bilinski via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 11:12

    hatte mich da letztens mal wieder angemeldet… hatte aber meine geduld zu sehr strapaziert und haben mich darauf ein tag später wieder abgemeldet!
    ich kanns nicht empfehlen!

  • Vanessa Roseline Siegl via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 11:37

    Also mein login geht noch, bzw war ich eingeloggt (ich verwende es selten noch um Musiker zu kontaktieren, die noch dort sind)

  • Kotzendes Einhorn via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 11:51

    Vanessa Roseline Siegl Noch ist das neue Myspace ja auch noch nicht online. Gibt bisher auch keinen genauen Termin.

  • Silvo Bilinski via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 11:52

    ps: mit dem browser opera funktioniert es nicht! v_v

  • Nicosch schreibt am 25. September 2012 um 12:07

    Irgendwann wurde Myspace so langsam, dass es einfach nur unbrauchbar war. Es wurde einfach zu viel. Ich kann nur hoffen, dass die ihre Server etwas aufgemotzt haben. Dann, und nur dann, gebe ich der Plattform noch eine Chance.

  • Markus Endruscheit via Facebook schreibt am 25. September 2012 um 12:25

    Wer is nochmal dieser Myspace?

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!