Online gehen – Lohnt sich das? – Die Bravo 1998 beantwortet die Frage…

-

“Online sein – oft hört man, wie toll das ist. Aber jeder verspricht sich etwas anderes vom Internet. Acht Online-Freaks sprechen mit Screenfun über ihre Erfahrungen.”

Herrlich. Ein alter Artikel aus der Bravo Screenfun. Das war ein Ableger der Bravo, den es von 1997 bis 2008 gab. Hauptsächlich ging es um Games, aber auch absurde Trends wie dieses Internet wurden behandelt. Leider gibt es nur die eine Seite, aber die ist ganz großes Tennis!

Bravo Screenfun 1998 zum Internet

Hier findest Du den Scan in groß.

Sreenfun: Stephan, Du bist seit einem Jahr online. Wie kamst Du dazu?
Stephan: Pure Neugier: Die Magazine standen voll von Internet-Geschichten.
Martin: Die Wirklichkeit haben sie aber nicht dargestellt. Wenn ich sehe, wie der Aufbaubalken von Prozent zu Prozent kriecht, weil man ewig auf irgendwelche Grafiken wartet, ist das jedenfalls ziemlich ernüchternd.
Andrea: Dieser Hype ging ja auch um etwas, was die echten Online-Freaks gar nicht so oft nutzen: Das World Wide Web. Wenn ich da surfe, gucke ich oft nur ziellos herum, und nach ein paar Minuten wird mir langweilig.
Thomas: Es ist ja nicht so, daß einem da verschiedene Dinge angeboten werden. Man muss schon konkret nach etwas suchen.
Screenfun: Wo schaut Ihr denn nach, wenn Ihr ins Web geht?
Stephan: Ich gehe meist zuerst zu den großen Suchmaschinen wie Yahoo!.
Dorle: Ich suche meine Infos lieber in Büchern. Vielleicht stelle ich mich ja etwas blöd an, aber ich persönlich finde im Web nie etwas. Und wenn, dann ist es in Englisch.
Screenfun: Ist Internet-Surfen etwa out?
Jessica: Als Trend schon, deshalb sieht man in diesen Cafés ja auch fast niemanden mehr.

Ich finde das persönlich auch ziemlich ulkig, da ich 1997 begann das Internet zu nutzen und damals auch so in dem Alter war.

(via rene)



    6 Kommentare:

  • Oli Feihsbuck via Facebook schreibt am 1. Oktober 2012 um 10:41

    yeahh… :-)

  • Mike Tryankowski via Facebook schreibt am 1. Oktober 2012 um 11:01

    dieses doofe internet wird sich eh nicht durchsetzen genau so wie dieses e-mail.

  • Oli Feihsbuck via Facebook schreibt am 1. Oktober 2012 um 11:06

    meine rede.. :-)

  • Adrian Limmroth via Facebook schreibt am 1. Oktober 2012 um 12:09

    alter 10 Mark die Stunde ^^

  • diaet schreibt am 19. Dezember 2013 um 16:08

    Speziell dieses Worldwide web nutzt ja kaum einer,kann man also sagen,dass online gehen dchon wieder out ist… grandioses Fundstück,Daniel,danke :-D

  • Hiordis schreibt am 5. Mai 2015 um 14:38

    Wer ist dieser Christian, der gegen Ende plötzlich seinen Senf dazu gibt?

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz