Sunday-Classics: Kummer von Trio

-

Tataa, eine neue Rubrik. Bei Sunday-Classics stelle ich ab sofort Klassiker vor. Dabei muss das musikhistorisch gar nicht mal so wichtig sein. Es sind meine persönlichen Klassiker. Den Anfang macht allerdings ein Song von einer musikhistorisch wirklich wichtigen Band. Trio kennst Du durch “Da Da Da”, vielleicht gerade noch “Anna – Lassmichrein Lassmichraus”. Aber sonst? Das Problem von Bands mit Überhits. Die anderen Songs vergisst man. Dabei waren Trio wirklich spektakulär auf vielen Ebenen. Die Reduktion in der Musik, die Texte, die Coverideen. “Kummer” ist meine Lieblingsnummer von Trio. Es gibt auch eine außergwöhnlich schöne Version der Band Samba, die Du hier nach dem Klick findest. Damals war es wohl auch eine offizielle Singleauskopplung, was dem Song bei Trio nicht gegönnt war. Daher hier auch ein inoffizielles (aber grandioses) Video. Eigentlich kann ich mich hier tatsächlich gar nicht entscheiden welche Version ich lieber mag. Der Popper in mir sagt Samba!

P.S.: Gänseliebe ist gute Liebe!



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz