Are You Ready For Freddy?! – Der Freddy Krueger Rap

-

Fat Boys - Are You Ready For Freddy?

Ich bin großer Horrorfilmfan und arbeite mich gerade durch die Nightmare-Klassiker. Remake und Freddy vs. Jason also ausgenommen. Ich fand die surrealen Albträume der Serie immer schlüssiger als Inception und ging auch d’accord als Freddy zur scary Witzfigur mit Onelinern wurde. So richtig schlecht finde ich eigtl. keinen Teil der Serie. Besonders interessant ist vor allem der zweite Teil, der sich verschlüsselt und doch offensichtlich mit Coming Outs beschäftigt. Mit dem dritten Teil wurde das Franchise ein Popphänomen und brauchte dementsprechend auch Popsongs. Zu den kommenden Teilen wurden also Soundtracks rausgebracht. Den Höhepunkt fand die ganze Vermarktung dann in Teil 5 “The Dream Child”. Ein Soundtrack zur Hälfte aus Metal zur anderen Hälfte aus HipHop bestehenden, von dem kein Song wirklich im Film Verwendung fand. “Anyway i gotta swing it…” von Whodini würde ich Euch gerne zeigen, schließlich bekam der Song gleich einen Clip mit Freddy. Stattdessen gibt es aber “Are You Ready For Freddy?!” von den Fat Boys:

Gemacht wurde der Song allerdings für Teil 4 “The Dream Master” und Teile des Songs singt sogar Robert Englund als Freddy Krueger.



    Ein Kommentar:

  • Masta P schreibt am 12. Februar 2013 um 13:40

    Hehe, ich habe mich mit 26 Jahren auch endlich zum ersten mal an Nightmare rangewagt, nachdem ich Freddy früher immer zu gruselig fand. Vor allem der erste Teil hat mir ordentlich die Nackenhaare aufgestellt. Freddy ist von allen Slasher-“Monstern” das beste: Seine Kraft aus Angst schöpfen und Leute in Träumen heimsuchen – schlimmste Vorstellung ever <3

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz