Kotzbröckchen vom 11.02.2013 feat. William Shatner & Sylvia Plath

-

Tippendes Einhorn?!Zack, doch nicht alles dem Katholizismus und dem ollen Papst gewidmet. Hier weiteres lesenswertes. Diesmal kurz aber mit Sylvia Plath und William Shatner. Ich dachte immer Shatner wäre uncool und eher so nen Eastwood Typ. Das überrascht mich hier…

William Shatner sagt wahre Sachen

Shatner trat reddit bei und stachelte eine Grundsatzdiskussion an die bitter nötig war/ist/sein wird. Folgender Beitrag löste eine Debatte aus:

“I am apalled by some of the immature, horrifically racist, sexist, homophobic, ethnic… etc.. posts that are just ignored here. Why are these accounts still active? While Reddit has done well in getting interest from the mainstream I just wonder if by allowing these children to run rampant and post whatever they feel will cause the most collateral damage if Reddit is biting off it’s own nose in taking that step to become a mainstream community.”

Mehr dazu u.a. hier.

Zum Todestag von Sylvia Plath

Aufmerksame LeserInnen wissen, dass ich großer Fan von The Bell Jar bin. Heute ist der 50ste Todestag von Sylvia Plath. Beim Guardian schreiben einige Frauen, darunter u.a. Lena Dunham über ihr Erbe.
Auch Nadia hat sich Sylvia bei der Mädchenmannschaft gewidmet: Confessional Poetry im Patriarchat. (Danke Mimi für den Guardian Link!)



    Ein Kommentar:

  • Marie-Charlotte Lukas via Facebook schreibt am 11. Februar 2013 um 21:17

    reddit ist unlesbar wenn man all dies nicht ist: hetero, cis, männlich, weiß, able-bodied

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz