+++ Eilmeldung +++ Wir sind Papst!

-

Nein, diesmal sind WIR es wirklich. Das Einhorn ist Papst und sagt alles ab! Eine erste Stellungnahme:

“Schluss mit dem Mumpitz.”

Außerdem will es Elemente der Pastafaris, des Diskordianismus und des unsichtbaren pinken Einhorns mit sofortiger Wirkung in den dahinscheidenden Katholizismus einbinden. Auch rief es alle Menschen dazu auf sich zum Einhornismus zu bekennen.

Wir sind Papst!

Zur Frage, ob es nicht etwas kindisch sei an Einhörner zu glauben, da es ja schließlich keinerlei Beweis für deren Existenz gäbe, wollte es sich allerdings nicht äußern. Stattdessen zeigte es einfach folgendes Bild:

O RLY?

Ein Einhorn als Papst?! Wir sehen das als logische Konsequenz, wo ja auch Einhörner eine nicht unerhebliche Rolle beim Abtritt des Papstes spielten (wir berichteten).



    Ein Kommentar:

  • TheBadSuperCat schreibt am 27. März 2013 um 09:57

    Ein Einhorn als Papst, das wäre doch mal etwas. :3
    ich meine besser als diese ganzen Kinder****** ….

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz