Einhörner sind für alle da – Mein Beitrag zu #ichkaufdasnicht

-

Es ist ziemlich offensichtlich, dass ich Einhörner mag. Ich meine, wer mag keine Einhörner? Die sind absolut awesome! Sie glitzern und wenn es schneit kannst Du wunderbar mit ihnen verstecken spielen. Außerdem kotzt meines Regenbögen!

Spaß beiseite. Die Darstellung von Einhörnern wird von Rollenklischees dominiert. Denk da nur mal an Filly Unicorn oder Mia and me. Einhörner sind für Mädchen, wie pink und Glitzer. Woraufhin ich nur ein lautes GTFO! entgegen schmetter. Auch Steiff sehen das so. Dort kannst Du die Kuscheltiere sortieren. Schön zweigeschlechtlich. Für Jungs und für Mädchen. Und die Einhörner? Die sind für Mädchen!

Für Mädchenherzen

Klar, es sind nicht nur Einhörner. Diese stereotypen Geschlechterzuordnungen ziehen sich komplett durch alle Produkte. Die Fixierung auf Einhorner dient als Beispiel dafür wie diese Rollenklischees vermittelt werden. Wie Konnotationen erstellt werden wo keine sind. Wie Assoziationen angezüchtet werden die niemand braucht. Und wie dadurch Repressalien ermöglicht werden. Diskriminerung wird ermöglicht da Sachen als Norm oder Fakt dargestellt werden die keine sind. Und die Abweichungen davon eben “abnorm”. Gesagt wird das natürlich nicht, aber es ist die implizierte Ableitung. Wenn Einhörner für Mädchen sind, dann sind Jungs die damit spielen wollen eben nicht der Norm entsprechend.

Jungs tragen keine Röcke und Mädchen mögen Rosa! – Wie konstruiert sowas ist siehst Du gerade am letzten Beispiel. Über die Geschlechterzuordnung der Farbe Rosa weiß Wikipedia zu berichten:

“Rosa wirkt sanft und weich, weshalb es seit den 1920er Jahren allgemein mit Weiblichkeit assoziiert wird. Vorher galt Rosa als männlicher Babyfarbton. Rot hat die Assoziationen Leidenschaft, Blut, aktiver Eros und Kampf. Somit galt es lange Zeit als ‘männliche’ Farbe und Rosa, das ‘kleine Rot’, wurde Jungen zugeordnet. Blau dagegen ist in der christlichen Tradition die Farbe von Maria. Somit war Hellblau, das ‘kleine Blau’, den Mädchen vorbehalten.”

Also liebe Steiff-Firma. Ich liebe Einhörner, selbst so sehr, dass ich mir ein überteuertes Steiff-Einhorn gekauft hätte, ehrlich! Aber so wie Sie das präsentieren?! Mein Herz darf offensichtlich für kein plüschiges Einhorn schlagen. Daher: Ich kauf das nicht! Denn Einhörner sind für alle da! Wer das nicht rafft sollte die Finger davon lassen!

(Danke an Rike für den Hinweis!)



    6 Kommentare:

  • Lars Scharl via Facebook schreibt am 11. März 2013 um 12:28

    Ich empfinde Einhörner eher als männlich, also wegen dem Phallus auf der Stirn. Außerdem sind sie unglaublich muskulös und haben harte Hufen zum zerschmettern ihrer Feinde.

  • Kim Cronin via Facebook schreibt am 11. März 2013 um 12:47

    Sehr schön!! Hast du den Link zu deinem Artikel auch direkt an Steiff geschickt?

  • P. schreibt am 11. März 2013 um 14:05

    Get fuck the out!

  • Schwarzes_Einhorn schreibt am 11. März 2013 um 14:14

    Einhörner sind eigentlich auch nicht die weißen, Regenbogen pupsenden Wesen, als die sie inzwischen nervenderweise präsentiert werden. Eigentlich gilt das Einhorn als wildes Wesen, das ausschließlich von einer Jungfrau gebändigt werden kann – der sexuelle Bezug ist wohl kaum zu übersehen. Dem gegenüber steht neben der unsäglichen Version von Steiff zum Beispiel das bonbonpinkfarbene Playmobil-Einhorn, das zur Feenwelt (für Mädchen) gehört, wobei Playmobil übersehen hat, daß dies eigentlich auch zur Ritterwelt (für Jungen) gehört. Auf die Idee, ein schwarzes Exemplar ins Rennen zu schicken, ist man leider nicht gekommen. Auch die neuen, etwas größeren Versionen sind grausig bonbonfarben.

    Schleich hat es immerhin fertiggebracht, eine dunkle Version auf den Markt zu bringen, die für Sammler und Fans interessant ist.

    Noch ein interessanter Text zum Thema, der allerdings aus einer Pferdezeitung stammt (macht aber nix): http://pferdezeitung.com/Leserbriefe/872

  • Lotte Lightning via Facebook schreibt am 11. März 2013 um 21:01

    König Haggard steht auch voll auf Einhörner… ;)

  • Pastor of Muppets schreibt am 22. März 2013 um 14:28

    Für alle Einhornliebhaber empfehle ich folgendes Spiel :
    http://games.adultswim.com/robot-unicorn-attack-twitchy-online-game.html

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Weitere Infos zum Datenschutz