Kotzbröckchen mit unheimlichen Geschichten, dem Urheberrecht, Zombies in Berlin und einer Raubkopiestudie

-

Tippendes Einhorn?!Bäm! Wieder Kotzbröckchen. Schlag auf Schlag!

10 Mysterien

Bei Lstverse gibt es die Geschichte hinter bzw. zu zehn Mysterien. Ich stehe ja auf solche Stories.

Berlin ist nicht auf Zombies vorbereitet

Damn, ich sollte umziehen. Christoph Lauer und Simon Kowaleski stellten eine kleine Anfrage ans Parlament Berlin und fanden damit heraus, dass Berlin nicht auf Zombies vorbereitet ist. Anfrage und Antwort findest Du bei René.

Logos fotografieren verboten

Nico Kern fotografierte im Kölner HBF ein Rewe To Go Logo und wurde daraufhin von der Bundespolizei vorläufig festgesetzt und sein Handy sollte beschlagnahmt werden. Warum?

“[…] die Bundespolizei noch zusätzlich sein Handy beschlagnahmen – quasi als ‘Tatwerkzeug’ (auch wenn das Ergebnis der vermeintlichen “Tat” gar nicht mehr vorlag), denn er habe damit ja ein Logo fotografiert und wenn der Inhaber das nicht erlaubt, dann sei das ein Verstoß gegen das Urheberrecht.”

Die ganze Story findest Du hier. Kannste Dir echt nicht ausdenken.

EU-Studie über Online-Piraterie

Copy kills music?! Schon wieder fand eine Studie heraus, dass dem nicht so ist. Mehr dazu bei Ronny.



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.



Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!